0
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783257068603
Sprache: Deutsch
Umfang: 214 S.
Format (T/L/B): 1.7 x 19 x 12.3 cm
Einband: Leinen

Beschreibung

Ein Dahliengemälde von Henri Fantin-Latour, einige Millionen wert, wurde entwendet. Die steinreiche alte Dame, der es gehörte, Dalia Gutbauer, hat ein auffallend emotionales Verhältnis zu diesem Bild. Johann Friedrich von Allmen soll es wiederbeschaffen - um jeden Preis. Fall Nummer drei führt ihn und Carlos in das Labyrinth eines heruntergekommenen Luxushotels. Und damit in die Welt der Reichen und Schönen - umschwirrt von all denen, die auch dazugehören wollen.

Autorenportrait

Martin Suter, geboren 1948 in Zürich, ist Schriftsteller, Kolumnist (er schrieb die wöchentliche Kolumne >Business Class< und verfasste die Geschichten um Geri Weibel) und Drehbuchautor (u.a. schrieb er 2009 das Drehbuch zu dem Film >Giulias VerschwindenDie Zeit, die Zeit< - sind auch international große Erfolge. 2011 erschien der Auftakt zu seiner Krimiserie, >Allmen und die LibellenAllmen und der rosa Diamant

Weitere Artikel vom Autor "Suter, Martin"

Alle Artikel anzeigen