Architekturführer New York - Manhattan (kartoniertes Buch)

Reiseführer
ISBN/EAN: 9783869221588
Sprache: Deutsch
Umfang: 128 S., 315 Illustr.
Format (T/L/B): 1.2 x 24.1 x 13.8 cm
Auflage: 1. Auflage 2015
Einband: kartoniertes Buch
28,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
New York gilt als die Hochhaus-Metropole des 20. Jahrhunderts schlechthin. Bekannt sind vor allem Einzelbauten wie das Woolworth Building und das Flatiron Building, die Ikonen des Hochhausbaus: das Chrysler Building, das Empire State Building, das Rockefeller Center oder das Ensemble der Vereinten Nationen. Legendär sind auch Einzelorte wie der Times Square, der Central Park und der Financial District rund um die Wall Street. Umso seltener erfährt man aber, wie die Ikonen der Architektur topografisch zusammenhängen. Vor dem Hintergrund des hohen Bekanntheitsgrads der New Yorker Bauten konzentriert sich dieser Architekturführer auf die Beziehungen zwischen den alten und neuen 'Klassikern' in Bezug auf ihre städtebauliche und architektonische Charakteristik. Außerdem werden historische und bauliche Entwicklungen aufgezeigt, um zu verstehen, wie das heutige Stadtbild Manhattans entstand. Bruno Flierl, einer der renommiertesten Architekturkritiker, führt mit einem sehr persönlichen Blick durch den Big Apple und seinen stadtbildnerischen Kontext.
Bruno Flierl, Jg. 1927, Dr.-Ing. und Dr. sc. phil., lebt in Berlin. Er forscht und schreibt seit Beginn seiner Tätigkeit an der Bauakademie der DDR (1952-1980) zur Theorie und Geschichte der Architektur. 1962-1964 Chefredakteur der Zeitschrift Deutsche Architektur, 1980-1984 Dozent an der Humboldt-Universität zu Berlin. Seitdem arbeitet er als freiberuflicher Publizist zu Themen von Architektur und Gesellschaft.