Gesunder Zweifel (kartoniertes Buch)

Einsichten eines Pharmakritikers - Peter Sawicki und sein Kampf für eine unabhängige Medizin
ISBN/EAN: 9783827009760
Sprache: Deutsch
Umfang: 208 S.
Format (T/L/B): 1.5 x 20.7 x 12.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2010
Einband: kartoniertes Buch
17,95 €
(inkl. MwSt.)
Nicht lieferbar
In den Warenkorb
Die Journalistin Ursel Sieber zeichnet in ihrem Buch den Einsatz von Peter Sawicki für eine unabhängige Medizin nach. Seine Überzeugung lautet: Eine bessere Medizin wäre möglich - ohne Zusatzbeiträge der Krankenkassen, ohne immer mehr Geld in ein krankes System zu pumpen. Doch aus politischen und wirtschaftlichen Gründen werden Sawicki immer wieder neue Steine in den Weg gelegt. Am Ende werden er und das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen in Deutschland diskreditiert, obwohl beide international hohes Ansehen genießen. Ein Blick hinter die Kulissen des Medizinbetriebs.
Die Journalistin Ursel Sieber arbeitet seit zwanzig Jahren für die ARD-Fernsehmagazine MONITOR und KONTRASTE. Sie berichtete über Skandale in der Bankenkrise, bei der Deutschen Bahn AG und vor allem im Gesundheitswesen. Durch ihre Recherchen zur Abhängigkeit zwischen Ärzten und Industrie, zu den Geschäftspraktiken der Pharmaindustrie, zur Schädigung von Patienten gehört sie zu den besten Medizinjournalisten in Deutschland.