Die sprechende Maske (kartoniertes Buch)

Roman
ISBN/EAN: 9783688101429
Sprache: Deutsch
Umfang: 288 S.
Format (T/L/B): 2.1 x 19 x 12.5 cm
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
9,99 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
Eine Leiche wird im Gebüsch an der Eisenbahnlinie gefunden, draußen in der Wüste von Arizona, in der Reservation der Navajo-Indianer. Das FBI und Lieutenant Leaphorn von der Indianerpolizei stehen vor einem Rätsel: Wie konnte der Tote hier in diese Einöde gelangen, an diesen menschenleeren Fleck? Der einzige Hinweis ist eine Notiz in der Tasche des Opfers. Aus ihr geht hervor, daß das Opfer auf dem Weg zu einem 'Yeibichai' war, einer nur noch selten abgehaltenen Heilungszeremonie der Navajos.
Tony Hillerman wurde 1925 als Sohn eines Farmers in Oklahoma geboren und besuchte acht Jahre lang als Tagesschüler ein Internat für Indianer. Neben seinen Tätigkeiten als Journalist und Dozent an der University of New Mexico begann er Ende der sechziger Jahre Kriminalromane zu schreiben. Für seine Ethnothriller um die Navajo-Cops Jim Chee und Joe Leaphorn erhielt er von der Vereinigung der amerikanischen Krimi-Autoren den Edgar Allan Poe Award und den Grandmaster Award. Hillermans Romane wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Der sechsfache Vater lebte mit seiner Frau in Albuquerque, New Mexico. Er starb im Oktober 2008 im Alter von 83 Jahren.