Artikulationstherapie bei Vorschulkindern (kartoniertes Buch)

Diagnostik und Didaktik
ISBN/EAN: 9783497019441
Sprache: Deutsch
Umfang: 207 S.
Format (T/L/B): 1.2 x 21.3 x 13.4 cm
Auflage: 7. Auflage 2008
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
19,90 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
Kurztext Das vorliegende Buch wendet sich an alle Studierenden der kindlichen Artikulationstherapie und an Therapeuten, die neue Anregungen in der Arbeit mit stammelnden Vorschulkindern benötigen. Die Autorin zeigt, daß Dyslalietherapie kein langweiliges stures Üben von Wortreihen sein muß, sondern Kind und Therapeuten Spaß machen kann. Im ersten Teil, der praxisorientierten Theorie, finden sich Kapitel zur Diagnostik, zur Indikation, die Darstellung phonologischer Störungen (S. Mayer) und verschiedene theoretische Ansätze, Gedanken zur Reihenfolge der zu behandelnden Laute und didaktische und psychologische Anmerkungen. Zur praktischen Ausführung werden im zweiten Teil der Verlauf einer Sigmatismusgruppe und die Myofunktionelle Therapie (B. Lleras) beschrieben. Es folgen viele weitere Übungen und Spiele zum Nachmachen und zur Anregung für eigene Ideen, sowie themengebundene Wortlisten. Inhalt Zur Diagnostik Tests Terminologische Fragen Fehleranalyse Das Kind als Person Zur Indikation Theoretische Ansätze zur Therapie Der phonetische Ansatz nach Scripture und Jackson Der motokinästhetische Ansatz nach Stinchfield-Hawk und Young Hörtraining und progressive Lautannäherung nach Van Riper Die Feedback-Therapie nach Mysak Die Assoziationsmethode nach McGinnis Die Entwicklungsdyspraxietherapie nach Eisenson Über die Reihenfolge der zu therapierenden Laute Didaktische und psychologische Anmerkungen Die kindliche Interessenlage berücksichtigen Das Spiel- und Übungsmaterial Das spannende Spiel Pausen und Transparenz in der Therapie Direktes und indirektes Lernen Die Eltern Praxis der Artikulationstherapie Fallbeispiel: Eine Sigmatismusgruppe Die Myofunktionelle Therapie Mundmotorische Übungen Spiele zur Mund- und Sprechmotorik Lautanbahnung Spiele und Übungen für bestimmte Laute Übungsbegleitende Handlungen Themenzentrierte Wortlisten. Pressestimmen "Was mich an diesem Buch so freut, ist der reiche Fundus an leicht zu realisierenden Spielen und Übungen für den logopädischen Alltag. Die Spiele bestechen durch ihren Aufforderungscharakter, ihre Kindgemäßheit und Zielgerichtetheit." VHN "Ein sehr praxisorientiertes Buch! Seine sinnvolle Gliederung ermöglicht schnelles Finden von Anregungen, wem es im Praxisalltag mal an eigener Kreativität mangelt. Durch zusätzliche Spielideen. und weitere Anregungen aus der Praxis, wird das Buch auch in Zukunft aktuell bleiben." Forum des DBL ". macht Mut und gibt Anregungen, Artikulationstherapie rein spielerisch zu gestalten." Information Wien ". ein sehr empfehlenswertes Buch." Forum des ZVL e. V ". dieses Buch, das bereits in der sechsten Auflage vorliegt, ist aus der Logopädie nicht mehr wegzudenken." Medibook.
Autoreninformation Ulrike Franke, geb. 1946. Lehrlogopädin, Logopädin am PhoniatrischLogopädischen Zentrum der Stiftung Rehabilitation, Heidelberg, TheraplayTherapeutin, Registered Play Therapist Supervisor. Herausgeberin der Zeitschrift "Schwierige Kinder - verstehen und helfen".