Staatsverschuldung

Beim Thema Staatsverschuldung denkt man derzeit in erster Linie an Griechenland. Allein diese Fokussierung versperrt den Blick auf das Gesamtbild. Hier behandelt der Diplom-Mathematiker Martin Schlegel die langfristige Entwicklung der Staatsverschuldung in allen entwickelten kapitalistischen Staaten und ihre Ursachen sowie die tieferliegenden Gründe der Eurozonenkrise. Nicht-Ökonomen werden polit-ökonomische Zusammenhänge verständlich dargestellt.

Martin Schlegel
Neue Impulse Verlag
ISBN/EAN: 9783910080874
3,00 € (inkl. MwSt.)